BIO


Antonio Macan ist ein klassisch ausgebildeter Pianist/ Komponist/ Produzent und wurde in Frankfurt am Main geboren. Im Alter von vier Jahren entdeckte er seine Liebe für das Klavier und die Musik. Von diesem Zeitpunkt an übte er täglich jahrelang, um die Kunst des Klavierspielens zu beherrschen. Während seiner Ausbildung engagierten seine Eltern erstklassige Klavierlehrer aus aller Welt, um ihrem Sohn die bestmögliche Ausbildung bieten zu können. Nach nur drei Jahren Unterricht spielte er im Alter von sieben Jahren ein eindrucksvolles Repertoire bekannter Komponisten wie Bach, Mozart, Haydn, Beethoven, Chopin, Tschaikowsky und Debussy.

Einer der ersten seiner vielen Auszeichnungen ist der erste Platz beim „Jugend musiziert“ Wettbewerb in Deutschland. Seitdem berichten deutsche und internationale Medien stets über seine erfolgreiche Karriere. Zudem trat er europaweit in verschiedenen Fernseh- und Radiosendungen auf und präsentierte seine Interpretationen klassischer Komponisten. Außerdem wirkte er bei der 300-Jahresfeier in St. Petersburg und dem 13. Kaunas Music International Festival mit. Bei letzterem vertrat er Deutschland sehr erfolgreich.

Antonio Macan hat sich neben der Tätigkeit des talentierten Konzertpianisten ebenfalls als begabter Komponist bewährt. Seine eigenen Kompositionen wurden zum ersten Mal in Kroatien in Form eines Albums unter dem Namen „AVALON“ aufgenommen und veröffentlicht und haben sich in kürzester Zeit weltweit als Bestseller etabliert. Zu diesem Zeitpunkt tourte Antonio mit seinem Album „AVALON“ durch viele verschiedene Städte und Länder.

Für sein zweites Album „CLASSIC VOL. 1“ kehrte er zu seinen klassischen Wurzeln zurück und interpretierte erfolgreich Werke großer Meister aus der Epoche der Romantik (Chopin), des Impressionismus (Debussy), des Expressionismus (Skriabin), der Moderne (Gorecki) und der Neuen Musik (Schtschedrin).

Da er von zeitgenössischer Musik inspiriert und stark beeinflusst wurde, hat er ein großes Interesse daran, klassisches Piano mit angesagten Musikgenres zu kombinieren. Daher studierte er Tontechnik am SAE Institute Frankfurt am Main, um sich das Wissen um moderne Musikkompositionen und -produktionen anzueignen.

Während die Filmreihe “Fluch der Karibik“ für Furore sorgte, sah sich Antonio von anderen Pianisten weltweit dazu herausgefordert, sein eigenes Arrangement der bekannten Titelmusik zu komponieren. Passend zu dieser produzierte er ein interessantes Slapstick-Musikvideo, welches sich auf Youtube großer Beliebtheit erfreute. Walt Disney selbst bezeichnete die Komposition als das komplexeste Piano-Solo-Arrangement, das weltweit existiert.

Arrangements bekannter Filme wie “James Bond“ und “50 Shades of Grey“ folgten einige Zeit später, welche ebenfalls bei den Fans großen Anklang fand.

Antonio Macans Art und Weise, Musik zu komponieren und zu produzieren änderten sich daraufhin maßgeblich. Dies verhalf ihm dazu, sein Potenzial in Richtung musikgenre-übergreifendes Denken noch besser auszuschöpfen.

Sein Wissen um moderne Produktionen wandte er erstmals bei der Produktion seines Arrangements der James Bond Titelmelodie an und kreierte dabei eine ganz besondere Komposition, die eine Mischung aus Symphonischem Orchester und elektronischer Tanzmusik ist, bei der sein virtuoses Pianospiel im Vordergrund steht. Durch seinen hohen Bekanntheitsgrad konnte er das berühmte James Bond-Double Martin Langanke als Darsteller für seine Musikvideoproduktion begeistern.

Da sich die innerstädtischen kulturellen Umstände seiner Heimatstadt Frankfurt/Main zunehmend verschlechterten, fühlte Antonio sich berufen, diesem Missstand mit seinem musikalischen Talent optimistisch entgegenzuwirken. Daher entwickelten sein Team und er einen speziell angefertigten Flügel, welcher mobil für Straßenauftritte konzipiert ist. Seitdem Antonio auf diese Weise auftritt, hörten sich bereits Millionen von Menschen aus aller Welt seine Musik in der Frankfurter Fußgängerzone an und waren erstaunt von seiner Performance sowie seinem Mut und Willen dazu, eine positive Veränderung des innerstädtischen Bildes herbeizuführen.

Zur Zeit arbeitet er an einer brandneuen Kombination, die er selbst als „Virtuosic Piano/EDM“ bezeichnet, welche sich auf eine weltweit einzigartige Weise aus virtuosem Pianospiel und elektronischer Tanzmusik zusammensetzt. Diesbezüglich plant Antonio bei seinem derzeitigen Albumprojekt bekannte Hits der 80er/90er Musikbewegung aufzugreifen und diese neu zu arrangieren, um sie somit seinem Stil anzupassen.

Antonio Macan ist ein vielversprechender Künstler, der das Potenzial in sich trägt, die musikalische Welt zu bereichern.


Facebook
Twitter
YouTube
Instagram
SOCIALICON
SOCIALICON